• kawostat--article-1797-0.jpeg

    Der Schüler Gerber

    von Friedrich Torberg

kawostat--article-1816-0.jpeg

Inhalt:

„Soll ich mich ducken?“ – Kurt Gerber, Schüler der achten Klasse am Realgymnasium, bekommt in seinem letzten und entscheidenden Schuljahr einen neuen Klassenvorstand. Der berüchtigte „Gott Kupfer“ soll fortan Mathematik und Darstellende Geometrie unterrichten.
Trotz aller Warnungen, tritt Gerber ihm zunächst mit stolzem Aufbegehren entgegen. Gerber weigert sich zu glauben, dass jemand wie Kupfer Einfluss auf seine Zukunft oder gar auf sein restliches Leben nehmen kann.
Er muss doch nur diese Klasse bestehen, danach kann ihm niemand mehr etwas anhaben.
Welche Herausforderung das Bestehen des letzten Schuljahres mit sich bringt erleben Sie im Minitheater Altenmarkt.

Ein paar Einblicke